Systemische (Familien-) Aufstellung

"Zurück zu den Wurzeln"

mit Manfred Hubig & Simone Maier

 

Am Samstag     ??. März / April  2022

 

Beginn:             um 14 Uhr           

Ende:                 vermutlich gegen abends

                          je nach Anzahl und Dauer der Aufstellungen 

 

Preis:                 Aufsteller (eigene Aufstellung):        125 €

                           Stellvertreter / Begleiter:               25 € 

 

Maximalteilnehmerzahl:               10-12   (im Moment)

 

 

 

fotolia
fotolia

 

 

"Zurück zu den Wurzeln" heißt: 

 

zurück zu mir selbst, zu mehr Selbstbestimmung.

 

 

Das aufzustellende Thema wird analysiert und durch Personen verkörpert.

 

 

Das systemische Aufstellen ist ein exzellentes Hilfsmittel um Klarheit in sein Leben zu bringen und zur Klärung persönlicher, geistig, seelischer Inhalte.      

 

Hier werden verdrängte Emotionen & Überzeugungen dargestellt und sichtbar nach außen gebracht, sei es die Familie mit ihrem sozialen Umfeld, das Freizeitgeschehen (auch Hauskauf, Vereine…), der Beruf, die 5 Körper, die Krankheit oder gar das Unternehmen kann durchleuchtet werden.

 

 

Für diejenigen, die dazu noch mehr interessiert haben wir zu folgenden 3 Themen:   

Systemisches (Familien-) Aufstellen,

Krankheits-Aufstellung

5-Körper-Aufstellung

 

noch 3 separate Erklärungen geschrieben, die Ihr links als Unterpunkte findet...

 

 

Autonom sein und das Leben selbst in die Hand nehmen ist unser Leitsatz.

 

Eine Dynamik, welche von Liebe getragen wird entsteht.

 

 

 

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Nachmittag

 

 

Simone Maier
Simone Maier
Manfred Hubig
Manfred Hubig

 

 

Und noch 1 Hinweis zu dem Aufstellungstag:

Wir halten uns ja immer an die jeweiligen, aktuellen Corona-Regeln (siehe Startseite: Hygiene-Leitfaden und Wichtige Hinweise)

Daher gibt es im Moment nur Leitungswasser, Kaffee und Tee

Wer also was eigenes oder einen Snack möchte, bitte selbst mitbringen...

 

 

 

Und noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss:

 

Eine „Eindruckstheorie“ der laufenden Rechtsprechung besagt, dass unter Ausübung der Heilkunde jedes Tun zu verstehen ist, das bei den Klienten den Eindruck erweckt, es habe zum Ziel, sie zu heilen oder ihnen Erleichterung zu verschaffen. Dies ist strafbar.

Unsere Methode distanziert sich von jedem Heilversprechen und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.

DU BESTIMMST WO DEIN WEG HIN GEHT.