Tina Gruber

 

 

Tina bietet hier im Centrum für Creatives Heilen "Aufstellungsarbeit"  gemeinsam mit

Anke Eschen an.

 

Mithilfe systemischer, therapeutischer und schamanischen Methoden erarbeiten wir als erfahrenes und eingespieltes Team gemeinsam mit dir ein für dich stimmiges Lösungsbild für dein Anliegen. 

 

Du kommst ausschließlich zu deiner eigenen Aufstellung, da wir ohne Stellvertreter arbeiten. 

Alles, was du brauchst, ist dein Anliegen/deinen Wunsch, einen Stammbaum und ein bisschen Mut. 

 

 

Einzeltermine an folgenden Wochenenden nach Vereinbarung:

 

Fr. 08.10. - So. 10.10.2021    (bereits ausgebucht)

 

Fr. 05.11. - So. 07.11.2021   (noch Plätze verfügbar)

 

Freitag, Samstag und Sonntag um 9.30 Uhr

Freitag und Samstag um 16.00 Uhr

 

 

 

 

Über mich:

 

1982 im schönen Allgäu geboren, durfte ich in einem kleinen Weiler inmitten vieler Tiere und malerischer Natur aufwachsen.

Schon früh wurde ich mit Herausforderungen konfrontiert, die mich geformt haben, an denen ich gewachsen bin und die mich zu einer belastbaren Kämpfernatur haben werden lassen.

 

Den berühmten Blick über den Tellerrand hinaus bekam ich über Jahre in der Ferne in Kalifornien, Österreich, Kanada und dem Ruhrgebiet. Dadurch wurde mir meine Liebe zu den Bergen und meiner schönen Heimat bewusst, wo ich verwurzelt bin, meine Leidenschaft für Brauchtum und Tradition leben und meine Kraft am besten entfalten kann.

 

Seit 2013 gehe ich meinen individuellen Weg der Heilung, meinen Weg zu mir selbst. Mithilfe zahlreicher Ausbildungen, Fortbildungen und verschiedenster Therapieansätze konnte ich wertvolle Selbsterfahrungen machen, viel alten Ballast abwerfen und lernen, immer mehr meinem Herzen und meiner Intuition zu folgen.

Ich bin ein offener, aufgeschlossener und wissbegieriger Mensch. Authentizität und Begegnung auf Augenhöhe sind mir sehr wichtig. Achtsamkeit ist mir ein Herzensanliegen. Meine größten Stärken sind Empathie und Reflexionsfähigkeit.

 

Meine Motivation ist es, Menschen zu ermutigen, ihre Potentiale auf ihrem eigenen, richtigen Platz zu entfalten, damit wir alle gemeinsam im Einklang mit dem großen Ganzen leben können.

Ich möchte Menschen auf ihrem Weg der Heilung begleiten, sie wieder mit sich selbst und anderen in Verbindung bringen und damit meinen Beitrag leisten.

Besonders wichtig finde ich dabei eine individuelle, achtsame, körper- und gefühlsbasierte Vorgehensweise – durch die Verbindung verschiedener Methoden und Techniken darf somit mehr entstehen als nur die Summe einzelner Teile.

 

So bunt wie ich ist auch mein Werdegang:

 

Tierarzthelferin, Übersetzerin/Dolmetscherin, Tierheilpraktikerin, Heilkräuterpädagogin, Ritualkreisleiterin für keltische Jahreskreisfeste, Reiki Grad 3, systemisch-therapeutisch-schamanische Ausbildung;

derzeit Studium der Angewandten Psychologie (6. Semester, Bachelor of Science)

geplant sind Weiterbildungen in körperorientierten therapeutischen Ansätzen

 

Ich bin verheiratet und lebe inzwischen mit meinem Mann in Kempten. Gemeinsam reiten wir die Wellen des Lebens.